Archive

Day 2 - WRO Final 2018

Die Vorbereitung

Nach einer kurzen Nacht ging es heute morgen wieder früh zurück zur Wettkampfarena, auf in den ersten Finaltag. Heute gilt es sich mit den anderen 105 Teilnehmern dieser Kategorie zu messen, 3 Läufe, nur der beste zählt.

Die Aufregung ist gross und pünktlich um Uhr 09:00 wird es auf einmal ruhig in der Halle und alle bekommen die Zusatzaufgabe erläutert. Zwei zusätzliche „Pflanzen“ sind in den eigentlich unfruchtbaren („schwarz kodierten“) Feldern zu pflanzen. Unmittelbar danach starten alle mit dem Zusammenbau der Roboter. Schon nach nicht einmal 30 Minuten werden die ersten wieder zu den Spielfeldern getragen und getestet. Die Zusatzaufgabe wird nicht von allen sofort umgesetzt, einige begnügen sich zunächst mit der originären Aufgabenstellung. Die Atmosphäre ist angespannt, aber alle nehmen Rücksicht aufeinander und es ist ein schönes Bild wie an „unserem“ Tisch die Kinder aus Russland, Iran, Costa Rica, Mexico, Pakistan, Vietnam und Indonesien miteinander kommunizieren und umgehen.

Der Wettkampf

Schon im ersten Lauf erreichen Nicola und Jakob sagenhafte 175 Punkte, einzig der rote Begrenzungsrahmen wird leicht touchiert. In der anschliessenden zweiten Testphase überraschen die Jungs uns mit einer Programmerweiterung um auch zumindest eine der zusätzlichen Pflanzen im gelben Feld zu platzieren. Nach kurzer Zeit gelingt die Programmerweiterung. Spätestens jetzt ist vor Ort allen klar, dass sich das lange Training mit dem Ziel der Selbstständigkeit unser beiden Programmierer absolut erfolgreich war. Ein ganz grosses Lob gilt hier dem Coach, der sein Wissen den Jungs wohldosiert über die Zeit weitergegeben hat, Chapeau.

Im zweiten und dritten Lauf erreichen die Jungs volle 180 Punkte, einzig die Zusatzaufgabe gelingt nicht. Dass gesteckte Ziel ist damit vollumfänglich erreicht. Aktuell liegen die beiden ca. auf dem 25. Platz von 106 Teilnehmern (die Platzierung nach dem dritten Lauf ist noch nicht veröffentlicht), eine herausragende Platzierung.

Der Abschluss

Am Abend fand gleich im Anschluss noch die Friendship-Party mit den Teilnehmern aller Kategorien statt. Die Begeisterung der jungen Teilnehmer hat alle mitgerissen und beim Austausch der Give-Aways zuzuschauen, ist die wahre Freude...

Jetzt gilt es neue Kraft zu sammeln und morgen früh geht der Bus wieder zurück zum letzten Tag des grossen WRO Thailand 2018 Finale in Chiang Mai.

RSS Feed

©2018 by League of Robots. Proudly created with Wix.com

WRO Competion for EV3 Lego Mindstorm Robots